Warum das alles?

Dieser Blogg wird wohl kein literarisches Meisterwerk. Er soll mir viel mehr dabei helfen, viele Dinge, die mich beschäftigen von der Seele zu schreiben. Seit Monaten beschäftigt mich allerdings nur eine Sache: die Trennung von meinem Exfreund. Ein Jahr habe ich mit dir verbracht. Und ein Jahr hast du mich von vorne bis hinten verarscht. Dein Geld in andere Frauen investiert, mich klein gehalten und vor ihnen noch schlecht gemacht. "Meine Freundin ist eben nicht so hübsch und dominant wie du " schriebst du einer deiner Geldherrinnen. Ich habe dir alles verziehen. Wir waren dabei zusammen zu ziehen. Du hast mich sitzen lassen und bedauerst dich jetzt in deinem Selbstmitleid dass deine neue "Herrin" oder "Luxusgöttin" wie sie sich selbst nennt schwanger von dir sein könnte. Ehrlich gesagt, hoffe ich nur, dass sie schwanger von dir ist. Sie denkt tatsächlich ich will dich zurück. Ich bitte dich. Ich wünsch euch alles Gute. Sie wird sicher genauso ihre Freude an dir haben wie ich damals. Und mit einem Kind wäre euer Glück doch perfekt. Ich brauche dich nicht. Ich brauche offensichtlich nur deine Erniedrigung.

22.12.12 14:15

Letzte Einträge: unerwünschte Einsichten, and that's the way the cookie crumbles, alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei- hoff ich....

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen