Manche Dinge werden sich nie ändern...

ich hab so eine scheiss Wut auf dich..... Gestern schrieb mich eine deiner Damen an (Gott weiss wieviele du hast) ob ich deine Fahrzeugpapiere, dein Auto, deinen PC oder deine Wohnungsschlüssel haben möchte. Gehts noch? Könnt ihr mich nicht einfach in Ruhe lassen? Und deine Aussage war du wüsstest nicht woher sie meine Emailadresse hat weil du keinen Kontakt mehr seit Mai mehr hättest.. genau, und wie kommt sie dann an deine Sachen? Woher weiss sie, dass wir icht mehr zusammen sind? Ich versteh einfach nicht, warum du immer noch so lügst, wir sind nicht mehr zusammen. Und ich kenne bereits genug Wahrheiten über dich, die ich leider selbst herausfinden musste. Ich lieg seit 2 Uhr wach, hab sogar noch Smalltalk gemacht. Du sagst mir immernoch , niemand könnte mich ersetzen. Warum sagst du mir das? Mein Gott, die tolle Werbung hier kotzt mich grad an "Lust auf eine sinnliche Entdeckungsreise?" seh ich so aus??? Alles erinnert mich an dich, sogar diese behinderte Werbung, wenn ich Frauen in High Heels sehe oder blonde Tussis wie deine " beste Herrin der Welt" (ja, ich hab dein 2. Fakeprofil unfreiwilliger Weise auch gefunden bei Facebook) .. mein Herz beginnt zu rasen, mein Verstand setzt aus und ich könnte an Ort und Stelle zusammenbrechen. Dabei ist es nur diese Mega Wut, Enttäuschung und mein zerstörter Traum von dir und mir, der bleibt.... Ich hoffe das hat bald ein Ende. Aber es wird wahrscheinlich nie ein Ende haben, wenn du meine Daten an diese Nutten weiter gibst. Ich bin so froh, dass ich dir nicht die Mail mit dem Lied geschickt hab, dass dir sagen würde, dass ich nach wie vor an dich denke.... Ich hasse dich zutiefst.

6.1.13 08:02

Letzte Einträge: Warum das alles?, unerwünschte Einsichten, and that's the way the cookie crumbles, alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei- hoff ich....

bisher 10 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anke (7.1.13 14:53)
Oh das hört sich nach viel Herzschmerz an aber die Zeit heilt alle Wunden, was hättest du denn für ein Lied schicken wollen?


Neverending.Nightmare (7.1.13 17:33)
Ich wollte ihm eigentlich "Ohne dich" von Selig schicken. Gut, dass ichs nicht getan habe. Wahrscheinlich macht er sich sonst wieder hinter meinem Rücken über mich lustig.


Anke (7.1.13 18:26)
Höre das Lied gerade, denke auch das es in deiner Situation besser ist es ihm nicht geschickt zu haben.

Das was du schreibst klingt wirklich sehr hart und für so einen Menschen kann man einfach nur Hass empfinden aber meinst du nicht auch das es einen Grund für all das geben muss? Ich meine, warum sollte ein Mensch ohne nennenswerten Grund jemanden so behandeln.

Du bist nicht zu beneiden ihn kennengelernt zu haben. Das alles klingt so als hätte er dich nie geliebt


Neverending.Nightmare (7.1.13 18:45)
Ich weiß nicht, ob er mich geliebt hat. Es ging auch alles sehr schnell bei uns damals.
Ich kann dir nicht sagen, was ich falsch gemacht habe. Ich habe mir eigentlich nichts zu schulden kommen lassen. Hab ja eher durch Zufall herausgefunden, was er für Neigungen hat, und klar, da wurde ich misstrauisch, hab - wie jeder andere Mensch auch in so einer Situation - sehr eifersüchtig reagiert. Klar, diese Eifersucht hat nicht gerade positiv dazu beigetragen. Aber das ist dennoch kein Grund, jemanden so abwertend zu behandeln. Wir haben im August den Mietvertrag unterschrieben und Ende September hab ich mich getrennt, nachdem ich - wieder durch Zufall- herausgefunden hab mit wem er nun verkehrt. Ich frag mich einfach, was bei ihm falsch gelaufen ist. Ich denke, er weiß selbst nicht was er will. Haben ja viele Gespräche gehabt über seinen Fetisch und einerseits ist da schon ein gewisser Leidensdruck, andererseits auch die Angst sich von einem Psychologen sagen zu lassen, dass man krank ist. Das Problem ist wohl, dass ich immer zu viel Verständnis gezeigt habe und obwohl er von sich behauptet, äußerst devot zu sein, war er doch der dominante Part in der Beziehung.


Anke (7.1.13 18:56)
Das klingt so als wenn er nur Dominant wäre um nicht ganz die Kontrolle zu verlieren, wenn er ja doch behauptet es eigentlich nicht zu sein. Er litt unter seinem Fetisch? War er dadurch beeinträchtigt im Leben? Wenn er Angst vor der Diagnose eines Fachmannes hat, sitzt die Angst wohl sehr tief in Ihm drin, ich kann bei sowas leider nicht mitreden.

Das mit dem Mietvertrag ist hart und dumm gelaufen. Scheinbar bist du echt an den falschen geraten und hast dich auch noch unsterblich in Ihn verliebt, gab es keine Anzeichen dafür das er dich liebte? Ich kann es mir nur einfach nicht vorstellen, das man Zeit mit einem Menschen verbringt den man nicht mag/liebt.


Neverending.Nightmare (7.1.13 19:06)
Wie meinst du das mit "nicht die Kontrolle verlieren"?
Er litt soweit unter seinem Fetisch, dass er sich einfach schämte. Es gab Phasen, da hat er seine Vorlieben sehr exzessiv ausgelebt und dann gab es wieder Phasen, in denen er alles was damit zu tun hatte entfernt hat und neu anfangen wollte (unabhängig von mir, ich bin bis auf mit dieser fremde (Geld)Herrinnen-Geschichte recht locker damit umgegangen, auch wenns nicht so mein Ding war).. Manchmal fühlte ich mich schon geliebt, wenn auch eher selten.Aber vielleicht hat das ja auch was mit devot-sein zu tun, dass er sich das gleiche Tattoo stechen ließ wie ich, obwohl er sich bei seiner Ex darüber ausgekotzt hat, wie hässlich das Tattoo sei. Ich glaube, du und ich stellen uns die selben Fragen. Ich finde nur einfach keine Erklärung für sein Verhalten, ausser dass er offensichtlich sehr gestört ist.


Neverending.Nightmare (7.1.13 19:24)
Er widmet ihnen immernoch sehr viel Aufmerksamkeit. Bumst derzeit seine Herrin ( wie unprofessionell) und schreibt mir ich bin unersetzlich. Ich werd da einfach nicht schlau raus. So sehr ich ihn auch geliebt habe oder es vielleicht auch noch tu... Das Vertrauen ist einfach kaputt. Und ich kann mir nicht alles gefallen lassen. Ich könnte dir 1000 Geschichten erzählen, was für Sprüche er mir gedrückt hat und wie er mich behandelt hat. Und ja richtig, dennoch kann er ein toller Mensch sein, wenn er will.


Anke (7.1.13 19:27)
gestörtes Verhalten hin oder her, ihr habt das gleiche Tattoo und wenn man(n) nicht völlig geistesabwesend ist/war, wird er wissen das es was ewiges ist. Ich würde mir nichts stechen wollen für jemanden mit dem ich nicht wirklich bis an das Ende der Zeit zusammen leben wollte.
Klingt als Stände er sich selbst dabei im Weg zu lieben aber das gleiche Tattoo zeigt für mich das er es versuchen wollte. Auch wenn das mal voll in die Hose ging und er anscheinend anderen Frauen auch sehr viel Aufmerksamkeit widmete. Aber er lässt sich ein Tattoo stechen das er "hässlich" findet?

Das passt doch schon wieder nicht zusammen, da denke ich mal kann man noch so devot sein, so blöd kann man gar nicht sein.

Gab es denn keine Chance den Weg weiter mit ihm zu gehen? Bei mir war es mal so das ich jemanden unendlich liebte und dann hasste und ich mich immer wieder fragte warum das alles eigentlich sein muss und warum ich nicht von dem Typen weg kam. Am Ende habe ich mir dann Gedanken darüber gemacht warum ich ihn so liebte, was hatte der Arsch was andere nicht hatten. Und dann war ich für mich selbst etwas geschockt weil ich festellen musste das trotz allen Negativpunkten, dieser Arsch ein toller Mensch sein konnte, wenn er nur wollte


Neverending.Nightmare (7.1.13 20:30)
hab gerade eine Email von ihm bekommen...wir haben eigentlich nurnoch Kontakt weil wir noch ein gemeinsames Konto haben, dass gekündigt werden muss. Aber er schrieb gerade: "weißt du eigentlich, wie scheiße das ist, jeden Morgen um 3 an der Kreuzung bei dir vorbei zu fahren, ob ich will oder nicht geht mein Kopf nach links und guckt ob du da irgendwo stehst oder ob Licht brennt.(...) " .... ich werd nicht schlau aus ihm.


Anke (7.1.13 20:52)
Versteh einer die Männer

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen